Produkttest: Fliegendecke

Mittwoch, 20. Juni 2018

Produkttest: Fliegendecke

Die Zeit der lästigen Insekten hat begonnen! Gerade unsere Vierbeiner haben ständig damit zu kämpfen. Egal ob auf der Koppel, beim Ausreiten, beim Grasen, ja sogar im Stall – die Lästlinge sind überall. Mittlerweile gibt es schon unzählige Produkte, um unsere Lieblinge zu schützen. Fliegendecken, Insektensprays, Fliegenfransen, Fliegenmasken, Fliegenohren ... Doch natürlich gibt es auch hier qualitative Unterschiede. Wir haben für euch einmal die Fliegendecke “Buzz-Off” Classic Cut der Marke Bucas unter die Lupe genommen.

Eine recht klassische Fliegendecke, die keine Extra-Funktion erfüllt, jedoch effektiv vor Insekten und UV-Strahlen schützen soll.

Das feinmaschige Material der Fliegendecke ist sehr robust und widerstandsfähig. Der Vorderbereich ist besonders weich gepolstert und sorgt mit drei verschiedenen Verschlüssen für einen optimalen Halt. Vorhanden sind ein Magnetverschluss, ein normaler Deckenverschluss und ein Klettverschluss.

Meiner Meinung nach wirkt der Vorderbereich dadurch besonders stabil, sicher und bequem. Auch ein zusätzlicher Bauchlatz ist vorhanden.

Dieser ist an den Seiten mit einem Gummizug ausgestattet. Der Gummizug liegt eng am Pferdebauch an, ohne für das Pferd unbequem zu sein. Dadurch erhalten die Insekten keine Chance, sich zwischen Pferdebauch und Latz zu drängen. Da er außerdem vor dem Verrutschen schützt (wie übrigens auch die vorhandenen Beinschnüre und der Schweifriemen) kann die Decke ohne Bedenken für die Weide verwendet werden. Was ich an dieser Variante persönlich toll finde: die Optik wird nicht durch sichtbare Schnallen getrübt. Der Bauchlatz ist von außen nicht zu erkennen und wird an der Innenseite der Decke verschnallt. Sollte jemand keine Verwendung für ihn finden, kann er auch gänzlich abgenommen werden.

Einen kleinen optischen Makel bringt der Bauchlatz jedoch mit sich: und zwar wird er in dem Bereich befestigt, an dem sich seitlich am Bauch der Bucas-Schriftzug befindet. Dadurch zieht sich die Decke in diesem Bereich etwas zusammen und fällt nicht ganz so schön und fließend. Was ich auch ein bisschen vermisse, ist ein Rückenteil mit Abschwitzfunktion. Damit wären sonst gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. ;)


Mein Fazit:
Von der Optik der Decke bin ich besonders begeistert. Es sind an der ganzen Decke keine Schnallen sichtbar und das Material ist gut verarbeitet. Auch in Punkto Funktionalität konnte sie mich überzeugen. Ob sie nun wirklich vor UV-Strahlung schützt, ist leider schwer festzustellen, aber der Schutz vor Insekten ist definitiv gegeben. Ich empfehle die Decke allen, die Wert auf eine schöne Optik legen und Ihrem Pferd einen guten, bequemen Schutz bieten wollen. Reagiert das Pferd besonders empfindlich auf Fliegen bzw. leidet unter Hautproblemen, sollte man eher auf eine Ekzemerdecke bzw. auf eine Decke mit Halsteil und Maske zurückgreifen.


Bewertung:

Optik


Funktionalität