GladiatorPLUS ZELLmilieu2 für Tiere - Das Basenkonzentrat

Als Ergänzung zu GladiatorPLUS

51,30 € 56,99 € -10%

(51,30 € / l, inkl. 7% MwSt. - zzgl. Versand)

Inhalt: 1000 ml

Zustellung bis Mittwoch, 30. November, wenn du bis Montag um 07:00 Uhr bestellst.

Auf Lager

Kostenloser Versand innerhalb Deutschland.
Infos zum Versand und Rückversand

Eigenschaften und Vorteile

  • 1 x Basenflüssigkeit
  • 1 x Ausleitungspulver

Art.-Nr.: GP-GP222, Inhalt: 1.000 ml, EAN: 4260176470212

Beschreibung

ZELLmilieu2 Tier ist ein Ergänzungsfuttermittel aus zwei sich optimal ergänzenden Komponenten zur Unterstützung des gesunden Säure-Basen-Haushalts und der Ausleitung.

Pflegen Sie mit ZELLmilieu2 die gute Stimmung im Körper
Leider macht sauer im Inneren des Körpers nicht lustig. Im Gegenteil: Eine Säureüberladung wirkt sich negativ auf das gesamte Körpermilieu und damit auf die Grundstimmung des Körpers aus. Ein langfristig übersäuertes Körpermilieu kann fatale Folgen für ein Tier haben. Typische Anzeichen einer akuten Säureüberladung sind: Leistungsschwächen, Muskelverspannungen, Stoffwechselprobleme oder auch Hautprobleme. Dabei sind die Gründe für eine erhöhte Säureproduktion oft ganz alltägliche Belastungen, wie Fütterungsfehler und Medikamentengabe, anhaltender Stress und hohe körperliche Herausforderungen.

ZELLmilieu2 – zwei Komponenten, die Hand in Hand arbeiten
Warum besteht ZELLmilieu2 aus zwei Komponenten? Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt und eine funktionierende Ausleitung sind Grundvoraussetzungen für Gesundheit und Vitalität. Beides steht immer in einem engen Zusammenhang. Die Kunst besteht also darin, möglichst alle erforderlichen Prozesse gleichzeitig anzusprechen: Säuren neutralisieren und freisetzten, Schadstoffe binden und ausleiten. Basenflüssigkeit und Ausleitungspulver arbeiten hier optimal Hand in Hand. Eine weitere Besonderheit von ZELLmilieu2: Die spezielle Zusammensetzung des Ausleitungspulvers. Mit Zeolith, Montmorillonit, Braunalge, Zink, Schwefel und Löwenzahnwurzel ist auch hier gleich eine multiple Kombination aus Heilerden, Mineralien und Naturstoffen aktiv, die für ihre Gift- und Schadstoff bindenden Eigenschaften bekannt sind. Eine optimale Kombination für Entsäuerung und Ausleitung und damit eine optimale Unterstützung einer Grundstimmung im Körper des Tiers.

Fütterungsempfehlung

  • Für die Basenflüssigkeit: Tagesmenge in ml = Körpergewicht Tier in kg x 0,4, (max. 20 ml pro Tag).
    Beispiel: 15 kg x 0,4 = 6 ml.
  • Für das Ausleitungspulver: Tagesmenge in g = Körpergewicht Tier in kg x 0,04 (1 Messlöffel = 4 g).
    Beispiel: 15 kg x 0,04 = 0,6 g (600 mg). Für Tiere bis 10 kg: Tagesmenge = 1 Messerspitzen pro 1 kg Körpergewicht

Intensivfütterung:
80 Tage Intensivfütterung mit ZELLmilieu2 (1 – 2 mal pro Jahr). Füttern Sie ZELLmilieu2 über einen Zeitraum von insgesamt 80 Tagen täglich als Intensivfütterung.

Der Experten-Tipp:
Wir empfehlen ZELLmilieu2 immer in Kombination mit der GladiatorPLUS Milieufütterung zu füttern. GladiatorPLUS ist die Kraftquelle für Darm, Leber und Immunsytem. ZELLmilieu2 der Unterstützer für Säure-Basen-Haushalt und Ausleitung. Diese Kombination hat sich zur Milieufütterung deutlich bewährt und ermöglicht die besten Fütterungsergebnisse. Beginnen Sie die 80 Tage Intensivfütterung mit ZELLmilieu2 erst ab dem 14. Tag nach dem Start der GladiatorPLUS Intensivfütterung.

Schritt für Schritt-Anleitung:

Wichtig ist, die richtige Reihenfolge in der Fütterung der Produkte einzuhalten.
Füttern Sie zuerst die ZELLmilieu2 Basenflüssigkeit und danach GladiatorPLUS - Die Milieufütterung und das ZELLmilieu2 Ausleitungspulver.

  1. Geben Sie Ihrem Tier als erstes ZELLmilieu2 Basenflüssigkeit. Es ist optimal und praktisch, dazu eine Maulspritze zu nutzen. Wenn eine Gabe der ZELLmilieu2 Basenflüssigkeit über die Maulspritze nicht möglich ist, teilen Sie die Futterration auf zwei Portionen auf und füttern Sie ZELLmilieu2 Basenflüssigkeit über die erste Hälfte des Futters.
  2. Füttern Sie dann die Hälfte der empfohlenen Tagesmenge GladiatorPLUS - Die Milieufütterung und die ganze Tagesmenge ZELLmilieu2 Ausleitungspulver, gut angefeuchtet, über die zweite Hälfte des Futters.
  3. Warten Sie mindestens 6-8 Stunden oder mehr und füttern Sie die zweite Hälfte der empfohlenen Tagesmenge GladiatorPLUS - Die Milieufütterung, wenn Sie die GladiatorPLUS-Fütterung organisatorisch auf 2 Futterrationen täglich aufteilen können.

Hinweise zum Fütterungsablauf:
Die Basenflüssigkeit ZELLmilieu2 wird in einer Gabe gefüttert, idealerweise vor der Bewegung. Die Tagesmenge wird mit einer Maulspritze langsam ins Maul gegeben oder mit der normalen Fütterungsration gereicht. In Einzelfällen kann die Verdünnung von 1:1 mit Wasser die Akzeptanz bei der Gabe mit einer Spritze verbessern. Das Ausleitungspulver ZELLmilieu2 wird angefeuchtet über die normale Fütterungsration gereicht.

Weitere Hinweise:

  • Das ZELLmilieu2 Ausleitungspulver ist sehr fein gemahlen und sollte daher nie trocken, sondern immer gut angefeuchtet gefüttert werden.
  • Das ZELLmilieu2 Ausleitungspulver darf nicht mit ZELLmilieu2 Basenflüssigkeit gemischt verabreicht werden.
  • Das ZELLmilieu2 Basenflüssigkeit darf nicht über einen Metalltrog gefüttert werden.
  • Der Geschmack der ZELLmilieu2 Basenflüssigkeit kann zu Beginn für Ihr Tier ungewohnt sein. Lassen Sie sich von einem möglichen anfänglichen Widerstand Ihres Tieres nicht entmutigen und verdünnen Sie die ZELLmilieu2 Basenflüssigkeit mit stillem Wasser 1:1.
  • Möglich ist es auch, die Menge der ZELLmilieu2 Basenflüssigkeit einzuschleichen und beispielsweise mit 5 ml, vermischt mit 5 ml stillen Wasser, zu beginnen und die Menge dann langsam bis zur empfohlenen Tagesmenge zu steigern. Fast alle Tiere gewöhnen sich nach kurzer Zeit an den Geschmack und nehmen die Basenflüssigkeit dann gern an.

Inhalte:

  • Art.-Nr.: GP223 (500 ml Basenflüssigkeit + 30 g Ausleitungspulver)
  • Art.-Nr.: GP222 (1000 ml Basenflüssigkeit + 60 g Ausleitungspulver)
Rabatt: 10% & mehr
Futtermittel: Ergänzungsfuttermittel für Tiere

Zusammensetzung

Basenflüssigkeit

  • Wasser (basisch ionisiertes GladiatorPLUS Frequenzstabilisat®)
  • Mineralstoffe

Ausleitungspulver

  • Braunalgen
  • Schwefel
  • Löwenzahnwurzel

Inhaltsstoffe

Analytische Bestandteile Basenflüssigkeit

Inhaltsstoffe
Rohasche0,7 %
Kalzium0,1 %
Phosphor0,1 %
Natrium0,2 %
Feuchtgehalt99 %
Inhaltsstoffe
Klinoptilolith sedimentären Ursprungs [1]77 %
Montmorillonit -Illit10 %
  1. Bindemittel

Verbindungen von Spurenelementen Ausleitungspulver

Inhaltsstoffe pro kg
Glycin Zinkchelat Hydrat40.000 mg

Analytische Bestandteile Ausleitungspulver

Inhaltsstoffe
Rohprotein0,7 %
Rohöle und Fette0,8 %
Rohasche82 %
Rohfaser2 %
Kalzium2 %
Natrium1 %
Feuchtgehalt5 %

GladiatorPLUS

Fragen & Antworten zu ZELLmilieu2 für Tiere - Das Basenkonzentrat

Erhalte spezifische Antworten von Kund:innen, die dieses Produkt erworben haben.

Erfahrungsberichte unserer Kund:innen

Erfahrungsberichte in Deutsch für GladiatorPLUS ZELLmilieu2 für Tiere - Das Basenkonzentrat

Ähnliche Produkte

Kunden kauften auch